Lust am Wandern

30.10.2015,

Am Freitag, 30. Oktober 2015 war es wieder soweit. Dreiunddreißig Wanderlustige vom Schwäbischen Albverein Mühlacker und CONSILIO Mühlacker trafen sich am Bahnhof in Mühlacker um gemeinsam mit dem Bus nach Diefenbach zu fahren. Dort erwarteten uns schon unsere beiden Wanderführerinnen Birgit Walter und Claudia Leba-Wührl vom Naturschutzzentrum Stromberg-Heuchelberg.

Nach einer kurzen Begrüßungs- und Einführungsrede ging es auch schon los, um den Diefenbacher „König“ zu erkunden. Schon am Ortsausgang trafen wir auf ein Steinkunstwerk des Bildhausers Jochen Gerst. Nach kurzer Zeit kamen wir an einen alten Birnbaum, auf dem eine Niströhre für den heimischen Uhu angebracht war, der zur Beobachtung und gegebenenfalls zur Beringung der Jungvögel dient.

Unsere Wanderführerin Birgit Walter hat uns noch das Gedicht von Theodor Fontane über „Ribbeck von Ribbeck aus dem Havelland und dem Birnbaum“ vorgetragen. Weiter gings bergauf durch die Weinberge. Vorbei an Bäumen, die von zahlreichen Mistelnestern geschmückt waren. Uns wurde erklärt, wie die Misteln entstehen und dass sie von Vögeln über ihren Kot verbreitet werden. Mitten in den Weinbergen kamen wir an den Platz der „Vier Jahreszeiten“. Hier hat der Künstler und Steinbildhauer Jochen Gerst vier Stelen geschaffen, die die Jahreszeiten „Frühling, Sommer, Herbst und Winter“ darstellen. Bei einem kleinen Spiel durfte ein Teilnehmer mit verbundenen Augen eine der Stelen ertasten bzw. erraten. Weiter oben begegnete uns noch der „Diefenbacher Bacchus“, auch „liegender Wilder“ oder „Alter Fritz“ genannt. Am geologischen Fenster oberhalb der Weinberge und dem Waldrand haben wir einiges über die Entstehung und die Verwitterung unserer Erdkruste erfahren. Dass zum Beispiel die Erosion einer bewaldeten Fläche zehntausende von Jahren dauert, wogegen die einer monotonen Bewirtschaftung in hunderten von Jahren abgetragen ist. Auch haben wir erfahren, dass Bäume und andere Pflanzen bestimmte Böden bevorzugen und sich dort vermehrt ansiedeln.

Zum Abschluss der Wanderung war Einkehr im Gasthaus „Rößle“ in Diefenbach. Die Rückfahrt erfolgte wieder mit dem Bus.

Frau Sylke Kopp von CONSILIO in Mühlacker bedankte sich bei den Wanderführerinnen und lobte die hervorragende Gestaltung der Wanderung.

Die nächste Wanderung ist für den Freitag, 27. November 2015 geplant. Auch im Jahr 2016 finden wieder monatlich Wanderungen nach dem Motto „Lust auf Wandern“ statt.

Uhrzeit:
Ganztägig



Karte nicht verfügbar
zur Übersicht